Aktuelle Mitteilungen

2R Kaltasphalt jetzt auch mit 5-mm-Körnung

Ab sofort ist 2R Kaltasphalt auch mit einer feineren Gesteinskörnung von 5 mm erhältlich. 2R Kaltasphalt reagiert damit auf vielfache Kundennachfrage nach unterschiedlichen Körnungsgraden und ergänzt das bisherige Portfolio der gröberen 8-mm-Körnung.

Die neue 5-mm-Mischung enthält hochwertigen Edelsplitt, wobei die einzelnen Splittkörner eine maximale Größe von 5 mm besitzen. Edelsplitt besteht aus besonders harten Gesteinskörnern, die würfelförmig gebrochen werden. Für 2R Kaltasphalt werden ausschließlich Gesteinskörnungen ausgesuchter Lieferanten verwendet, die diesen Anforderungen an Material und Korngröße genügen.

Aus ästhetischen Gründen eignet sich die neue, feinere 5-mm-Körnung besonders gut zur Reparatur kleiner Flächen mit geringer Tiefe. Durch die feinkörnige Splittgröße entsteht eine sehr homogene Struktur mit optisch ruhiger Oberfläche. In Verarbeitung, Härtungsgrad, Belastbarkeit oder Langlebigkeit besteht kein Unterschied zur Anwendung des 8-mm-Gemisches. Jedoch sollte wegen der Nahtstellen berücksichtigt werden, welcher Asphalt ursprünglich verwendet wurde.

Mit der feinkörnigen 5-mm-Mischung ergänzt und erweitert 2R Kaltasphalt sein Angebot im Bereich Kaltasphaltmischungen. Neben der bisherigen 8-mm-Körnung ist das feinere Gemisch ab sofort lieferbar.

Zum Beitrag

Obama rauscht über 2R Kaltasphalt

Cite Guynemer

Wenn US-Präsident Barack Obama am Dienstagabend auf dem Flughafen Tegel landet und Richtung Potsdamer Platz fährt, rauscht seine Limousine über 2R Kaltasphalt.

Es ist Obamas erster offizieller Staatsbesuch als US-Präsident in Berlin. Die City rund um den Potsdamer Platz putzt sich heraus. Letzte Vorkehrungen werden getroffen, Mülltonnen beiseite geräumt, Gullydeckel verschweißt, die Kehrmaschine fegt nochmals durch. Berlin soll schön sein, wenn die Augen der Weltöffentlichkeit Obamas Besuch verfolgen.

Auch fernab der City, in der Cité Guynemer auf der Avenue Jean Mermoz, der einzigen Zugangsstraße zum von der Regierung genutzten Teil des Flughafens Tegel, wird noch kräftig gearbeitet: Hier werden Schlaglöcher mit 2R Kaltasphalt ausgebessert.

Denn Staatsgäste, die auf dem Regierungsflughafen landen, fahren zunächst über die Avenue Jean Mermoz in der Cité Guynemer, bevor sie das öffentliche Berliner Straßennetz erreichen. Ein unter den Hauptstädten der Welt wohl einmaliges Zufahrtserlebnis für Regierungsgäste, das sie mitten durch ein alleengesäumtes Wohngebiet führt.

Die Siedlung Cité Guynemer entstand in den 1950er Jahren für Angehörige der französischen Armee. Seit deren Abzug führt die Siedlung ein beschauliches Dasein abseits der Hektik der Großstadt, nur unterbrochen vom Lärm der startenden und landenden Maschinen. Und unterbrochen von den vorbeirauschenden Limousinen der Staatsgäste.

So auch US-Präsident Obama und seine Familie. Um die Fahrt über die Avenue Jean Mermoz nicht zu einer Rüttelpartie oder einem schlagloch-ausweichenden Slalom zu machen, tritt 2R Kaltasphalt auf den Plan.

Schnell, einfach, haltbar und sofort befahrbar. Der Einsatz auf der Avenue Jean Mermoz ist ein typisches Anwendungsgebiet für 2R Kaltasphalt: Ob Schlaglöcher ausgebessert oder bestehende Asphaltdecken repariert, ob Gullydeckel eingeebnet oder kleine Rampen gebaut werden – oder ob die Limousinen von US-Präsident und Bundeskanzlerin sanft über das Pflaster der Allee gleiten sollen.

Wir freuen uns, dass sich unser Kunde, die Immobilienverwaltung der Cité Guynemer, für 2R Kaltasphalt entschieden hat. Und wünschen Präsident Obama und seiner Familie, dass bei ihrem Besuch in Berlin alles glatt geht!

Zum Beitrag

Schöne Bescherung: Der Nikolaus-Asphalt

Alle Jahre wieder rund um den Nikolaustag gehören sie zum Straßenbild: Baustellen mit frierenden Arbeitern, die bei niedrigen Temperaturen mit dampfendem Atem und schnaubenden Walzen die Straßendecke neu asphaltieren. „Nikolausasphalt“ heißt das Phänomen und ist nach Meinung vieler Experten großer Unsinn.

Denn eigentlich ist es um diese Jahreszeit viel zu kalt, um zu asphaltieren. Damit der Straßenbelag dauerhaft und nachhaltig erneuert werden kann, braucht es höhere Temperaturen als bei uns Ende November, Anfang Dezember gemeinhin herrschen. Dafür gibt es sogar die DIN 18317, die vorschreibt, dass Asphalt bei mindestens 10 °C aufgetragen werden sollte. Sonst kann der frische Belag zu schnell auskühlen und Risse bilden, die sich zu Schlaglöchern auswachsen.

In derselben Norm steht ebenfalls, dass der Untergrund sauber und frei von Verunreinigungen sein sollte. Auch dies ist im Herbst und frühen Winter bei uns nicht gegeben, wenn die Straßen mit Laub übersät sind. Werden zum Beispiel Blätter und herabgefallene Äste mit in den Asphalt eingebacken, kann sich Wasser einlagern, das dann als Eis den Straßenbelag sprengt.

Doch warum verstoßen wir DIN-gläubigen Deutschen im baumreichsten Land Europas nicht nur gegen alle Normen und physikalischen Gesetze, sondern vor allem gegen jede Vernunft? Warum nehmen wir in Kauf, dass wir im März vor den Schlaglöchern unserer Straßen und Gehwege stehen und mit großen Augen die aufgerissene Nikolausdecke des Nikolaus-Asphalts betrachten? Steckt gar die Asphalt-Lobby dahinter, die dann bereits nach fünf statt nach zehn oder fünfzehn Jahren wieder mit ihren Straßenwalzen ran darf?

Es mag am undurchsichtigen Genehmigungsdschungel liegen und an einer verfehlten Haushaltspolitik, die die Kommunen dazu zwingt, im letzten Quartal am meisten Geld für Straßenarbeiten auszugeben. Zu einem ungünstigen Zeitpunkt für Arbeiten mit Asphalt. Aber eben vor Jahresende, um im nächsten Jahr keine finanziellen Kürzungen zu riskieren.

Schöne Bescherung also. Wir von 2R Kaltasphalt wünschen den klammen Kommunen vernünftige politische Rahmenbedingungen. Dann müssen auch die Bauarbeiter nicht mehr frieren.

Zum Beitrag

Pflasterfilme dreht Produktvideo für 2R Kaltasphalt

Dreharbeiten zum neuen Produktvideo für 2R Kaltasphalt in Stuttgart

Die Produktionsfirma Pflasterfilme hat im September ein neues Produktvideo für 2R Kaltasphalt gedreht. Wir bedanken uns für die großartige Zusammenarbeit.

Zum Beitrag

RTL Regional: "Mach zu das Ding"

RTL Regional berichtet über 2R Kaltasphalt

“Gehen Ihnen die Schlaglöcher vor Ihrer Haustür allmählich auf die Nerven?” fragt anfang Februar der Sender RTL Regional auf seiner Homepage. Wir bedanken uns für den gelungenen Beitrag.

Zum Beitrag

Radio Bonn/Rhein-Sieg berichtet über 2R Kaltasphalt

Radio Bonn/Rhein-Sieg rät seinen Zuhöhrern selbst Hand anzulegen

Keine Zeitung, kein Boulevard-Blatt, keine seriöse Nachrichtensendung mehr ohne Berichte über Schlaglöcher: „Warum monatelang auf die Straßenmeisterei warten, wenn man Schlaglöcher auch selbst flicken kann?“, fragt das Radio Bonn/Rhein-Sieg und präsentiert 2R Kaltasphalt unter der Rubrik „Internet-Fundstück der Woche“.

Zum Beitrag

NDR stopft Schlaglöcher mit 2R Kaltasphalt

Der Radiosender NDR 1 Welle Nord berichtet am 18.01.2011 von einem ungewöhnlichem Einsatz seiner Reporter auf einer Landstraße im Schleswig-Holsteinischen Kiel.

Bewaffnet mit 2R Kaltasphalt, einem Besen, Kellen und einem Handstampfer wagten sich die NDR Reporter an die Reparatur eines mit Schlaglöchern übersäten Straßenabschnitts. Unter Anleitung von Sigmund Fuchs von der Straßenunterhaltung Kiel gelang den Reportern auch ohne vorherige Erfahrung eine sehr ansehnliche Reparatur.

Die Aktion wurde live im Studio der NDR 1 Welle Nord verfolgt und kommentiert. Auf der Internetseite zur Sendung wurde eine Bilderserie vom Einsatz der Reporter veröffentlicht. Dazu kann ein Mitschnitt der Sendung abgerufen werden.

Zum Beitrag

2R Kaltasphalt in der Sendung WDR Mittwochs Live

Gäste der Sendung Mittwochs Live bei der Reparatur von Schlaglöchern mit 2R Kaltasphalt

In der Sendung WDR Mittwochs Live am 22.9.2010 konnten sich Zuschauer sowie prominente Gäste von der einfachen Anwendung von 2R Kaltasphalt überzeugen.

Im Rahmen der Sendung sind zwei Teams angetreten im Wettstreit, Schlaglöcher auf einer präparierten Straße zu beseitigen.

Der Sendungsausschnitt zeigt eindrucksvoll, wie einfach Reparaturen mit 2R Kaltasphalt tatsächlich sind. Das Gewinnerteam war in der Lage in weniger als zwei Minuten, ohne Vorbereitung, drei kleine Schlaglöcher zu reparieren.

Das Ergebnis kann sich selbst in den Augen eines Profis durchaus sehen lassen.

Ein Mitschnitt der Sendung kann auf der Seite des WDR in voller Länge angesehen werden.

Zum Beitrag

2R kommt bei der Radpolo WM in Berlin zum Einsatz

Athleten aus der ganzen Welt kämpfen um den Weltmeistertitel im Bike-Polo.

Bike-Polo ist eine Radsportart, die Elemente von Radball und dem von Reitern auf Pferden gespielten Polo kombiniert. Die Radpolo Weltmeisterschaft findet dieses Jahr zwischen dem 12. und 15. August in Berlin statt.

Die Voraussetzung für ein dynamisches und spannendes Spiel ist neben dem Können der Athleten natürlich auch eine perfekte Spielbahn. In diesem Jahr sorgt unser Reparaturasphalt 2R dafür, dass die 11x14 Meter großen Felder den hohen Ansprüchen der Teilnehmer aus der ganzen Welt gerecht werden.

Foto: Stocki’s Bikes

Zum Beitrag

Vertriebskooperation mit Raab Karcher in Berlin und Brandenburg

Wir freuen uns sehr einen weiteren Partner für den Vertrieb von 2R Kaltasphalt gewonnen zu haben. Ab sofort ist 2R Kaltasphalt im Raum Berlin in den Filialen des renommierten Baustoffhändlers Raab Karcher erhältlich. Wir sehen dies als ersten Schritt unser Produkt auch im stationären Fachhandel zu etablieren und damit weiteren Zielgruppen einfache und kostengünstige Asphaltreparaturen zu ermöglichen.

Zum Beitrag

Start des Vertriebs an Endverbraucher

Wir freuen uns unseren Kunden mitteilen zu können, dass 2R Kaltasphalt, beginnend mit der 15. Kalenderwoche, schon ab einer Menge von einem Eimer bequem im Direktvertrieb von uns bezogen werden kann.

Möglich wird der Direktversand von kleinen Mengen dank der Kooperation mit der Berliner Firma Rieck Projekt Kontrakt Logistik. Die Firma Rieck wickelt für uns die Kommissionierung und den Versand von 2R ab und sorgt in Zusammenarbeit mit dem Paketdienstleister UPS dafür, dass unsere Kunden deutschlandweit schnell und zuverlässig innerhalb von zwei Werktagen mit 2R Kaltasphalt beliefert werden können.

Durch den neuen Vertriebsweg bekommen auch Endverbrauchern eine einfache und kostengünstige Möglichkeit Asphaltreparaturen durchzuführen.

Bestellungen können ab sofort bequem über das Bestellformular auf der Homepage, per Fax sowie per Telefon aufgegeben werden. Die Lieferung erfolgt schnell und unkompliziert direkt bis vor die Haustüre oder auf die Baustelle.

Zum Beitrag

Demnächst Bestellungen ab einem Eimer möglich

Wir freuen uns daher heute mitteilen zu können, dass wir in wenigen Tagen der Direktvertrieb von 2R Kaltasphalt aus unserem Hauptlager in Berlin-Mariendorf starten werden. 2R Kaltasphalt war bisher nur als Palettenware (ab 48 Eimer) für Großverbraucher und Wiederverkäufer erhältlich.

Zum Beitrag

Markteinführung von 2R Kaltasphalt in Deutschland

Die Firma Bouché & Jakob freut sich nach monatelangen Vorbereitungen ihr neues Produkt 2R Kaltasphalt auf den deutschen Markt einzuführen.

2R Kaltasphalt ist ein Baustoff aus vulkanischen Edelsplitten und einer hochwertigen Emulsion auf Bitumenbasis für die Instandsetzung von Asphaltflächen. Der Reparaturapshalt ist sehr vielseitig. 2R wird zur Beseitigung von Schlaglöchern, zur Reparatur von Kanaldeckelanschlüssen sowie zum Bau von Rampen und Zufahrtswegen eingesetzt.

Dank der hochwertigen Zusammensetzung und einer speziell für den Straßenbau entwickelten Rezeptur, setzt sich 2R Kaltasphalt von gewöhnlichem Kaltmischgut durch einen wesentlich höheren Aushärtungsgrad ab. Reparaturen mit 2R sind dauerhaft und halten bei hoher Beanspruchung durch intensiven Straßenverkehr wesentlich länger als gewöhnliches Kaltmischgut.

2R Kaltasphalt war bisher in Spanien, Frankreich und Großbritannien im Direktvertrieb und über den Baustoffhandel erhältlich. Ab sofort können interessierte Städte und Gemeinden sowie private Großverbraucher 2R Kaltasphalt auch direkt in Deutschland beziehen.

Zum Beitrag